Jugendzentrum Am Wasserturm

Angebote

Kindergeburtstage und Feten

Nach Absprache können die Räumlichkeiten im Jugendzentrum für Kindergeburtstage/ Feiern genutzt werden. Das Jugendzenturm stellt die Räumlichkeiten zur Verfügung, stellt Mitarbeiter für Musik und Theke. Die Kindergeburtstage sollten in der Regel nicht länger als 4 Stunden dauern.

Die Kinder sollen dazu angehalten werden die Räumlichkeiten nicht zu verlassen. Für Unfälle, insbesondere auf der Straße haftet das Jugendheim nicht.

Nach Absprache können die Räume geschmückt sowie die Infrastruktur des Hauses genutzt werden: (Friteuse, Würstchenkocher, Geschirr etc.)
Auch die anderen Räume können außerhalb der Öffnungszeiten für Kindergeburtstage und Feiern genutzt werden.

Töpfern

Jeden Mittwoch und Donnerstag wird im Jugendzentrum getöpfert. Teilnehmen können Kinder, Jugendliche und Erwachsene. In diesem Kurs können die TeilnehmerInnen ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

Mittwoch, 15.30 – 17.30 Uhr
Kosten: 1,50 Euro/Tag.

Der Ton, die Farbe und die Brände werden gesondert nach Verbrauch berechnet.
Eine Teilnahme ist nach Absprache mit der Kursleiterin möglich.
Anne Oymanns: Tel.: 02151-735886
E-Mail: Mamalu.Oymanns@t-online.de

Verbindliche Ferienganztagsbetreuung

Durch die Verbindlichkeit der Ferienganztagsbetreuung wird die Vereinbarkeit von Berufstätigkeit und Familie gefördert. Wir sind ab 8:30 Uhr im Jugendheim. Der Programmstart ist jeweils um 9 Uhr. Um dem hohen Bedarf an Betreuungsplätzen in der Hüls zu entsprechen, werden die dort vorhandenen Plätze vorrangig an die im Stadtteil lebenden Kinder vergeben bzw. an die Kinder, deren Eltern dort arbeiten.

Die Eigenbeteiligung beträgt 30 Euro(ermäßigt 21 Euro) je Woche. Ermäßigung gilt für jedes zweite und weitere angemeldete Kind pro Familie und für Bezieher von Grundsicherung, Sozialgeld oder Arbeitslosengeld II. (Änderungen möglich)

 

© 2019 Jugendzentrum Am Wasserturm

Thema von Anders Norén